8 köstlich verschiedene Arten, Basilikum zu verwenden

8 deliciously different ways to use basil

Wenn die Märkte mit frischen Basilikum-Trauben überfüllt sind, können Sie mit diesen kreativen Ideen das Beste daraus machen.

Basilikum für Desserts

Basilikum im Obstsalat: Werfen Sie Melonenkugeln, Erdbeeren und Heidelbeeren mit Zitronensaft und fein gehackten Basilikumblättern. Beginnen Sie mit ein oder zwei gehackten Blättern und fügen Sie mehr hinzu, um einen stärkeren Basilikumgeschmack zu erzielen.

Basilikumfruchtsorbet:
Gute Kombinationen sind Limetten-Basilikum, Erdbeer-Basilikum und Brombeer-Basilikum. Beginnen Sie mit 3 Tassen Ihres Lieblingsfrucht- oder Beerensafts. Fügen Sie 1/2 Tasse Zucker, 6 bis 8 frische Basilikumblätter, 1 Tasse Wasser und den frisch gepressten Saft von 1 Zitrone hinzu. Mixer gut einrühren und die Flüssigkeit mindestens eine Stunde lang abkühlen lassen. In eine Eismaschine füllen und den Anweisungen des Herstellers folgen.

Mit Basilikum angereichertes Olivenöl

Sie können Basilikumöl in einer Vinaigrette für grünen Salat verwenden, aber es wird auch göttlich auf Hühnchen oder gebratene Auberginen geträufelt. Für optimalen Geschmack innerhalb einer Woche verbrauchen.

Verwenden Sie für jede Tasse Olivenöl zwei dicht gepackte Tassen Basilikumblätter. Eine große Pfanne Wasser zum Kochen bringen. Basilikum hinzufügen und sicherstellen, dass die Blätter eingetaucht sind. Fünf Sekunden lang blanchieren. In ein Sieb abtropfen lassen und Basilikum sofort in eine Schüssel mit Eiswasser tauchen. Gut abtropfen lassen und ausdrücken. In einem Mixer mit dem Olivenöl pürieren. Zuerst durch ein feinmaschiges Sieb und dann noch einmal durch vier Lagen Käsetuch passieren. In eine sterilisierte Glasflasche füllen, fest abdecken und im Kühlschrank lagern.

Basilikum Butter

Aromatisierte (auch bekannt als zusammengesetzte) Butter ist eine raffinierte Art, ein Rezept anzureichern, besonders wenn sie mit frischen Kräutern wie Basilikum zubereitet wird.

Ein Stück Butter bei Raumtemperatur einweichen und dann mit gehacktem frischem Basilikum, Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. Legen Sie Butter auf eine Plastikfolie und formen Sie sie zu einem Baumstamm. Wickeln Sie sie fest mit dem Plastik ein. Im Kühlschrank fest werden lassen. Schneiden Sie den Baumstamm quer durch und verwenden Sie Butterflocken, um gebackene Kartoffeln, gedämpftes Gemüse, knuspriges Brot oder gerösteten Fisch zu garnieren.

Basilikumgelee

Probieren Sie dieses köstliche Gewürz mit Brathähnchen oder einem gegrillten Käse-Tomaten-Sandwich.

Abspülen, abtropfen lassen und grob genug makellose Basilikumblätter zerreißen, um 1 1/2 Tassen leicht verpackt zu ergeben. Basilikum in einer Küchenmaschine hacken, in einen großen Topf geben und mit dem Boden eines Glases oder einer Flasche gut zerdrücken. 2 Tassen Wasser hinzufügen und langsam zum Kochen bringen; 30 Sekunden kochen lassen. Vom Herd nehmen, abdecken und 15 Minuten stehen lassen. 1 1/2 Tassen der Basilikumflüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf geben. 2 Esslöffel Essig, eine Prise Salz und 3 1/2 Tassen Zucker dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn das Kochen nicht mehr möglich ist, fügen Sie 3 Unzen flüssiges Pektin hinzu. Zum Kochen bringen und genau 1 Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen. Den Schaum abschöpfen und das Gelee in heiße, sterilisierte Geleegläser gießen, wobei 1/2 Zoll Kopffreiheit verbleiben. Sofort mit geschmolzenem Paraffin oder sterilisierten zweiteiligen Deckeln verschließen. Macht vier 8-Unzen-Gläser.

Essig mit Basilikumgeschmack

Aromatisierte Essige lassen sich praktisch mühelos herstellen. Füllen Sie eine schicke Flasche mit ihnen und sie eignen sich auch hervorragend als Geschenke zur Einweihungsfeier.

Gießen Sie zwei Tassen Weißweinessig in ein großes Einmachglas, fügen Sie 8 bis 10 frische Basilikumblätter, zwei Knoblauchzehen und eine Orangenschale hinzu. Stellen Sie das Glas zwei Wochen lang an einen dunklen, kühlen Ort, damit sich die Aromen entwickeln können. Zur Verwendung den Essig durch ein Sieb passieren und in einer Karaffe oder einem sauberen Einmachglas aufbewahren. Verwenden Sie es für Salatdressings, Marinaden oder um Gemüse, Hühnchen und Fisch leicht zu beträufeln.

Basilikum Smoothie

Gönnen Sie sich diesen cremigen, grünen, milchfreien Smoothie mit dem Aroma von süßem Basilikum. Es ist ein Kinderspiel. Dient einem.

In einem Mixer 3 gefrorene, geschälte und gewürfelte Kiwis, 1 gefrorene Banane, Saft aus einer rosa Grapefruit (ca. 3/4 Tasse), eine Handvoll frische Basilikumblätter und ein paar Eiswürfel hinzufügen. Mixen Sie alles glatt, gießen Sie es in ein hohes Glas und garnieren Sie es mit einem Basilikumblatt.

Basilikum Tee

Basilikum gehört zur Familie der Minzen, und Basilikum-Tee kann nach den Mahlzeiten als Verdauungstrakt serviert werden. Einfacher geht es nicht!

Um frischen Basilikumtee zuzubereiten, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser über 2 Esslöffel frisches, gehacktes Basilikum. 5 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben mit rohem Honig süßen.

Soda mit Basilikum-Minze

Wer braucht im Laden gekauftes Soda? Der mit Basilikum-Minze infundierte einfache Sirup hält sich ca. eine Woche im Kühlschrank.

5 Tassen Wasser
1 Tasse Zucker
1 Tasse Basilikumblätter
1 Tasse Minze
1/2 Tasse frischer Limettensaft

In einem mittelgroßen Topf 2 Tassen Wasser mit 2 Tassen Zucker köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 2 Tassen Basilikum und 2 Tassen Minzblätter dazugeben und 1 Stunde ziehen lassen. Die Kräuter abseihen und wegwerfen. Lassen Sie den Sirup vollständig abkühlen und geben Sie dann 1/2 Tasse frischen Limettensaft in den Sirup. Füllen Sie ein hohes Glas mit Eis, fügen Sie eine kleine Menge des Basilikum-Minz-Sirups nach Belieben hinzu und füllen Sie es mit einfachem Selters oder Limonade. Gut mischen und mit einem Zweig Minze oder Basilikum garnieren.